Versandkostenfrei in Österreich ab € 30 ✓      Versandkostenfrei in Deutschland ab € 40 ✓      Zuverlässige und schnelle Lieferung ✓

Herzlich Willkommen -
Vergleichen 0

Sie haben keine Artikel auf der Vergleichsliste.

Mein Warenkorb 0 Artikel - 0.00
Next Prev
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

§ 1 Geltungsbereich

I. Für die Geschäftsbeziehung zwischen „Michael Reinwald Einzelunternehmen, All Day Every Day“ (im Weiteren: „ADED“) und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Weiteren: „AGB“). Der Kunde erkennt die AGB als Grundlage für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen ADED und dem Kunden an.

II. Abweichende Bedingungen des Kunden werden von ADED nicht anerkannt, außer die Geschäftsführung von ADED hat Ihre ausdrückliche schriftliche Zustimmung zur Geltung der abweichenden Bedingungen abgegeben.

 

§ 2 Vertragsschluss

I. Die in unserem Webshop dargestellten und dargebotenen Produkte stellen kein verbindliches Angebot dar. Mit der Bestellung durch den Kunden gibt dieser ein Vertragsabschlussanbot ab. Die von uns automatisiert verschickte Bestellbestätigung stellt keine Vertragsannahme, sondern nur die Mitteilung dar, dass wir das Anbot erhalten haben.

II. Bestellablauf in unserem Webshop:

-  Auswahl der gewünschten Ware

-  Auswahl der Gastbestellung oder Bestellung mit einem registrierten Benutzerkonto. Bei der Gastbestellung ist die Eingabe der persönlichen Daten für die Bestellung im Webshop (Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) notwendig. Bei der Bestellung über das Benutzerkonto ist die einmalige Registrierung Voraussetzung um mit dem Benutzerkonto Bestellungen zu tätigen.

-  Wahl der Art der Bezahlung (nur Vorauszahlungsarten)

-  Prüfung der Angaben im Warenkorb

-  Zustimmung zu den AGB und Widerrufsbelehrung durch Kontrollkästchen, sowie die zur Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung.

-  Bestätigung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Jetzt Kaufen“ und damit verbindliche Absendung der Bestellung.

III. Die Vertragsannahme findet erst statt, wenn wir durch eine von uns verschickte E-Mail den Versand der Ware oder den Auftrag bestätigen. Wir können deine Bestellung innerhalb von drei Werktagen annehmen. Sollten bestellte Produkte nicht mehr verfügbar sein, wird dies unverzüglich mitgeteilt. Grundsätzlich sind alle Angebote gültig solange der Vorrat reicht. Sollte unser Lieferant trotz vertraglicher Vereinbarung seiner Lieferverpflichtung nicht nachkommen sind wir zum Rücktritt gegenüber dem Kunden berechtigt. In diesem Fall wirst du unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht mehr zur Verfügung steht, ein bereits bezahlter Kaufpreis wird innerhalb von 14 Werktagen rückerstattet oder kann als Gutschrift auf eine andere Bestellung übertragen werden.

IV. Die Vertragssprache ist Deutsch. Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website berechtigen ADED zum Rücktritt vom Vertrag.

 

§ 3 Preis und Zahlungsbedingungen

I. Alle Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich der Umsatzsteuer und Abgaben. Nicht enthalten im Preis sind die Versandkosten, diese richten sich nach unserer Versandkostenübersicht.

II. Ihr könnt mittels Sofortüberweisung oder Kreditkarte zahlen. Die Zahlung wird über unseren Partner „Viveum Zahlungssysteme GmbH“ abgewickelt. Wir akzeptieren im Rahmen der Zahlart „Kreditkarte“ ausschließlich Visa und Mastercard. Die Zahlart „Sofortüberweisung“ wird durch Klarna durchgeführt.

III. Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Der Kaufpreis wird unverzüglich mit der Bestellung fällig. Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des Betrages auf unserem Bankkonto.

IV. Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Vertragspartners sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe der gesetzlichen Verzugszinsen von derzeit 4 % p.a. zu verrechnen. Hierdurch werden Ansprüche auf Ersatz nachgewiesener höherer Zinsen bei verschuldetem Zahlungsverzug nicht beeinträchtigt.

 

§ 4 Lieferung und Eigentumsvorbehalt

I. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Die Lieferung erfolgt mit DPD. Näheres zu den Lieferbedingungen und Versandkosten entnehmt ihr unserer Versandkostenübersicht.

II. Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir innerhalb der bei den Produkten bekannt gegebenen Lieferzeiten. Die Lieferfrist beginnt mit Bestätigung des geschlossenen Vertrages. Sollten die Lieferzeiten abweichen weisen wir darauf gesondert hin.

III. Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Michael Reinwald Einzelunternehmen, All Day Every Day (ADED).

IV. Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.

 

§ 5 Gewährleistung

I. Die Gewährleistung richtet sich grundsätzlich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen 2 Jahre ab Übernahme der Ware.

II. Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche oder sonstiger Beschwerden können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden. Ein von uns zu vertretender Mangel wird durch Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung behoben, wobei die Wahl über das geeignete Mittel zur Beseitigung des Mangels von ADED getroffen wird.

III. Eine über die Gewährleistungsansprüche hinausgehende Herstellergarantie steht dem Kunden nur gegenüber dem Hersteller zu, wir geben keine eigenen Garantien. Die näheren Bedingungen allfälliger Herstellergarantien findet ihr gegebenenfalls bei den jeweiligen Waren.

 

§ 6 Schadenersatz

I. Schadenersatzansprüche sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Daher haftet ADED nicht für Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Personenschäden oder Schäden an zur Bearbeitung übernommenen Sachen sowie Produkthaftungsansprüche.

 

§ 7 Rücktritt und Widerrufsrecht

I. Die Ausübung des Widerrufsrechts ist unter den im Anschluss angeführten Voraussetzungen möglich. Die Folgen und Voraussetzungen des Widerrufsrechts finden sich weiters in der Widerrufsbelehrung.

II. Dem Kunden steht das Recht zu binnen 14 Kalendertage ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die gesetzliche Widerrufsfrist beträgt 14 Kalendertage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein Dritter der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat bzw. im Fall von Teillieferung ab in Besitznahme der letzten Warenteillieferung. Die Frist beginnt mit dem Tag der auf die Besitznahme folgt zu laufen. Um euer Widerrufsrecht auszuüben müsst ihr uns:

 

All Day Every Day

Michael Reinwald Handelsunternehmen

Schauergasse 12

A-3400 Klosterneuburg

Österreich

 

Mail: hello@aded.at

Tel.: +43(0) 6603522905

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. via E-Mail oder Brief) über die Ausübung des Widerrufsrechts informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

III. Durch den wirksamen und rechtzeitigen Widerruf sind alle Zahlungen, die wir von euch erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der Mehrkosten, wenn ihr eine andere als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf bei uns eingegangen ist. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Nachweis erbracht wurde, dass die Waren zurückgesandt wurden. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, außer es wurde Abweichendes mit dir vereinbart. Die dem Widerruf unterliegenden Waren sind unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tage ab dem Tag, an dem der Vertrag widerrufen wurde an unsere Geschäftsadresse zu schicken: Michael Reinwald Handelsunternehmen, Schauergasse 12, A-3400 Klosterneuburg, Österreich. Die Frist ist gewahrt, wenn die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen abgesendet werden.

IV. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

V. Ihr müsst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man grundsätzlich das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist und keine darüber hinausgehende Nutzung der Ware.

 VI. Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht:

    1. für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
    2. für Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
    3. für Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte (mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen).
    4. für Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, entfällt das Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht), wenn die Waren nach der Lieferung entsiegelt worden sind.
    5. für Ton- oder Videoaufzeichnungen wie CDs, DVDs etc. sowie für Computersoftware die in einer versiegelten Packung geliefert werden, entfällt das Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht), wenn die Waren nach der Lieferung entsiegelt worden sind.
    6. für Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt worden sind.

 

§ 8 Informationspflichten

I. Ein bei uns bestellender Kunde ist verpflichtet wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Ebenso sind Änderungen von Name, Adresse, E-Mail-Adresse unverzüglich mitzuteilen oder selbstständig im Kundenkonto zu ändern. Wird die Änderung unterlassen oder von vornherein falsche Daten bekannt gegeben, dann kann ADED vom Vertrag zurücktreten.

 

§ 9 Anwendbares Recht

I. Es gilt österreichisches Recht. Auf alle Rechtsgeschäfte zwischen ADED und dem Kunden ist ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anzuwenden.

II. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

 

§ 10 Gerichtsstand

I. Wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder seinen Wohnsitz bzw. gewöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsabschluss ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz bzw. gewöhnlicher Aufenthaltsort bei Klageerhebung unbekannt ist, dann ist Klosterneuburg ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten.

II. Hat der Kunde im Inland seinen Wohnsitz bzw. seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so kann für eine Klage gegen ihn nur die Zuständigkeit jenes Gerichtes begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung des Kunden liegt.

 

§ 11 Schlussbestimmungen

I. Wenn der Kunde diese Verkaufsbedingungen verletzt und ADED dagegen nichts unternimmt, bedeutet das nicht, dass ADED auf seine Rechte verzichtet. ADED bleibt weiterhin berechtigt seine Rechte bei einem anderen/neuerlichen Verstoß gegen die Verkaufsbedingungen durch den Kunden auszuüben.

II. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Regelungen davon unberührt.

 

§ 12 Datenschutz

I. Für die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erfassten und verarbeiteten Daten gilt unsere Datenschutzerklärung.

 

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) könnt ihr hier downloaden.